Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Victoria-Nähmaschinenfabrik in Saalfeld, die 1863 von Richard Knoch gegründet wurde, enteignet und in einen volkseigenen Betrieb (VEB Nähmanschinenwerk Saalfeld/Saale) umgewandelt. Unter staatlicher Führung baute man hier bis 1959 Haushaltsnähmaschinen, die unter den Namen "Textima", später  "Saalfeld" und "Knoch" in den Handel gelangten.

Ich suche …

Die neuesten Einträge (Stand 24.6.2021) finden Sie unter: Anker (Celerta-nova), Borletti (BCD 1001), Brother (LS 2125), Favta (Geradestich), Haid & Neu (Excella), Helvetia (49), meister (101 Automatik, 311 "alka"), Johann Jax (Christoph Columbus), Messerschmitt (Etina), Meister (210), Mundlos (79M und 250Z), Necchi (Superjolly), Phoenix (50 und 429), Prinzess (624), Quelle (Privileg 221 und 663), Singer (66-1, 215 G, 328k und 675 G) und Textima (geradestich).

Und es gibt die neue Rubrik "Videos".

Gesamt 540 gelistete Nähmaschinen.