Borletti

Borletti

Zur Geschichte.

Borletti BCD 1001

Borletti BCD 1001, Flachbett, Geradestich, transportable Haushaltsnähmaschine mit Unterbaumotor und Kniehebel, Hersteller: Borletti, Mailand (Bilder: O. Goestchel)
Borletti BCD 1001, Flachbett, Geradestich, transportable Haushaltsnähmaschine mit Unterbaumotor und Kniehebel, Hersteller: Borletti, Mailand (Bilder: O. Goestchel)

Einfache Haushaltsnähmaschine mit Geradestich. Unterbaumotor mit Kniehebelsteuerung, CB-Greifer.

Borletti 1101

Borletti 1102, Flachbett, Automatik mit Schablonen,  transportable Haushaltsnähmaschine mit Einbaumotor, Baujahr ca. 1962, Hersteller: Borletti, Mailand (Bilder: Nähmaschinenverzeichnis)
Borletti 1102, Flachbett, Automatik mit Schablonen, transportable Haushaltsnähmaschine mit Einbaumotor, Baujahr ca. 1962, Hersteller: Borletti, Mailand (Bilder: Nähmaschinenverzeichnis)

Borletti 1102

Borletti 1102, Flachbett, Automatik mit Schablonen,  transportable Haushaltsnähmaschine mit Einbaumotor, Hersteller: Borletti, Mailand (Bilder: I. Naumann)
Borletti 1102, Flachbett, Automatik mit Schablonen, transportable Haushaltsnähmaschine mit Einbaumotor, Hersteller: Borletti, Mailand (Bilder: I. Naumann)

Die Borletti 1102 ist ein italienisches Schmuckstück aus den 60er Jahren. Borletti versteht nicht nur was vom Fahrzeugbau, sondern hat mit dieser Nähmaschine ein tolles Modell kreiert. Die gesamte Technik ist verdeckt untergebracht und sehr praktisch platziert. Diese Maschine hat an der Vorder- und Rückseite je ein Schablonenfach. Die Bedienung der Automatik ist einfach und überschaubar geregelt. Neben unzähligen Zierstichen gibt es auch eine Schablone für den genähten Zickzack. Die Borletti 1102 näht weich, leise und sauber alle Sticharten, arbeitet mit dem CB-Greifer und benötigt Flachkolbennadeln des Systems 705. Sie verfügt über den gesamten Komfort einer ZZ-Nähmaschine. Augenscheinlich hat sie eine stabile Bauweise, das Gehäuse ist aus Aluminium und sie wiegt insgesamt 14 kg, aber sie hat auch diverse Zahnräder aus Kunststoff (z.B. beide Greifer-Zahnräder), die Einfluss auf die Nutzungsdauer dieser wertvollen Maschine haben werden.

Diese Maschine gehört in die 1. Liga und erhält auf meiner Skala von 1 bis 10, 8 Punkte.
Vorteile

einfache Bedienung, Koffermaschine mit Tisch
Nachteile

Kunststoffzahnräder

 

Text: I. Naumann

Ich suche …

Die neuesten Einträge (Stand 24.6.2021) finden Sie unter: Anker (Celerta-nova), Borletti (BCD 1001), Brother (LS 2125), Favta (Geradestich), Haid & Neu (Excella), Helvetia (49), meister (101 Automatik, 311 "alka"), Johann Jax (Christoph Columbus), Messerschmitt (Etina), Meister (210), Mundlos (79M und 250Z), Necchi (Superjolly), Phoenix (50 und 429), Prinzess (624), Quelle (Privileg 221 und 663), Singer (66-1, 215 G, 328k und 675 G) und Textima (geradestich).

Und es gibt die neue Rubrik "Videos".

Gesamt 540 gelistete Nähmaschinen.