Clemens Müller

Müller, Clemens

Zur Geschichte.

Veritas B (oder C)

Veritas B (oder C) Schwingschiffchen-Nähmaschine, Geradestich, Flachbett mit Kurbelantrieb, hergestellt ab ca. 1902, Hersteller: Clemens Müller, Dresden (Bilder:  Ina S.)
Veritas B (oder C) Schwingschiffchen-Nähmaschine, Geradestich, Flachbett mit Kurbelantrieb, hergestellt ab ca. 1902, Hersteller: Clemens Müller, Dresden (Bilder: Ina S.)

Veritas K

Veritas K, Flachbett-Nähmaschine, Geradestich, CB-Greifer, Fußantrieb, hergestellt in den 20er Jahren, Hersteller: Clemens Müller, Dresden (Bilder: S. Becker)
Veritas K, Flachbett-Nähmaschine, Geradestich, CB-Greifer, Fußantrieb, hergestellt in den 20er Jahren, Hersteller: Clemens Müller, Dresden (Bilder: S. Becker)

Die Rechte am Markennamen "Veritas" lagen ab 1902 bei der Firma Clemens Müller in Dresden, ab 1959 wurde der Name von den VEB Wittenberge verwendet.

Ich suche …

Die neuesten Einträge (Stand 8.10.2021) finden Sie unter: Adler (11), Altenburg (Kl. 50), Anker (RZ-K), Bernina (Record 530, Record 730), Gritzner (GD), Janome (575), Kayser (C, L), Naumann (4891, 8014/29), Necchi (550), Pfaff (38-6 U, H, 130 Dekor), Phoenix (282), Quelle (Ideal 645, Privileg 888 Voll Zickzack Record, Privileg Compact 710, Privileg Super Nutzstich 5010), Singer (15D 88, 18, 216G, Merrit 217) und Veritas (Famula 4890).

Und es gibt die neue Rubrik "Videos".

Gesamt 565 gelistete Nähmaschinen.