Riccar ZZ

Riccar Zickzack, Flachbett, Koffer-Nähmaschine mit Anbaumotor, Fußantrieb möglich, Hersteller: Riccar, Japan (Bilder: I. Naumann)
Riccar Zickzack, Flachbett, Koffer-Nähmaschine mit Anbaumotor, Fußantrieb möglich, Hersteller: Riccar, Japan (Bilder: I. Naumann)

Schlank geformt und stabil gebaut ist die weiße Zickzack-Haushalts-Nähmaschine von Riccar aus den 60er Jahren. Sie hat eine hochwertige Mechanik aus Metall, die leise und leichtgängig funktioniert. Auch Riccar hat in seinen Zickzack-Nähmaschinen den von links bedienbaren CB-Greifer, der beim Nähen rechts – links schwenkt, eingebaut. Die Armaturen sind gut platziert, leicht verständlich und vom Nählicht bis zum versenkbaren Transporteur ist alles vorhanden. Meine Riccar Zickzack hat ein angenehmes CB-Greifer typisches Nähverhalten, näht leichtgängig und sauber, bevorzugt aber festere Materialien wie Baumwolle oder Jeans. Mit so einer Zickzack-Nähmaschine können auch Nähanfänger alle einfachen Näharbeiten im Haushalt bestens erledigen.

Mit der stabilen Bauweise und dem angebotenen Komfort erfüllt die Riccar die Kriterien für meine 1. Liga, ich gebe ihr aber nur 8 Punkte auf meiner Skala von 1 bis10, weil sie stoffbedingt, bei speziellen Nähanforderungen, auch mal Stiche aussetzt.

Vorteile

leichte Bauweise, Gewicht mit Motor und Sockel 13 kg, Gehäuse aus Alu-u. Eisenguss, Nadelsystem 705

Nachteile

Hinweis: kann bei guter Pflege zu den langlebigen Maschinen gehören.

 

Text: I. Naumann

Riccar 528 Automatic

Riccar 528 Automatic Freiarm Automatik-Haushaltsnähmaschine, Hersteller: Riccar, Japan (Bilder: Nähmaschinenverzeichnis)
Riccar 528 Automatic Freiarm Automatik-Haushaltsnähmaschine, Hersteller: Riccar, Japan (Bilder: Nähmaschinenverzeichnis)

Die Riccar 528 Automatic ist eine hochwertige Freiarm-Haushaltsnähmaschine mit einer umfangreichen Auswahl an Nutz- und Zierstichen, die über austauschbare Musterscheiben erstellt werden können. Dazu befindet sich an der Vorderseite eine Schwenkklappe, hinter der die jeweilige Scheibe nach dem Aufstecken durch die Automatik abgetastet wird. Für die Zierstiche bestehen die Scheiben aus zwei Ebenen, die zum einen die Stichweite und -breite vorgeben, zum anderen aber auch den Transporteur ansteuern, was auch komplexere Muster wie Blumen oder Vögel erlaubt.

Die Maschine besteht komplett aus Aluminium, ihr Gewicht beträgt leichte 10 Kg, die Verarbeitung ist sehr gut, wenn auch nicht vergleichbar mit der einer Pfaff 360 Automatic. Es sind verschiedene Teile aus Kunststoff verarbeitet, die aber trotz des Alters noch einwandfrei sind. Hierbei handelt es sich um das eine der beiden Greiferzahnräder, die Ritzel der Schnurkette und die kleinen Räder zur Einstellung der Musterlänge oben. Für das Greiferzahnrad ist immer noch problemlos Ersatz zu bekommen, ein Austausch wäre wegen der guten Erreichbarkeit im Gegensatz zu vielen anderen Maschinen leicht zu bewerkstelligen.

Die Maschine verfügt über einen Anschiebetisch aus Aluminium mit Kunstoffbeinen, der sich leicht anbauen lässt, einen Umlaufgreifer, einen versenkbaren Transporteur und verstellbaren Füßchenandruck.

Der Motor wird über einen Zahnriemen (problemlos durch einen glatten Riemen zu ersetzen) mit der Maschine verbunden, die Steuerung erfolgt über einen Zahnriemen (siehe Bild 15).

Die große Auswahl an Stichen, das klare Design und die tadellose Nähqualität machen diese Maschine für mich zu einer meiner Lieblingsnähmaschinen.

Vorteile

Sehr große Auswahl an Stichen, relativ leicht

Nachteile

Kunststoff verbaut

 

Text: Nähmaschinenverzeichnis

 

Riccar 9160

Riccar 9160 Freiarm Automatik-Haushaltsnähmaschine, Hersteller: Riccar, Japan (Bilder: Nähmaschinenverzeichnis)
Riccar 9160 Freiarm Automatik-Haushaltsnähmaschine, Hersteller: Riccar, Japan (Bilder: Nähmaschinenverzeichnis)

Beschreibung

Die Riccar 9160 ist eine robuste und universelle Haushaltsnähmaschine.

Mit Umlaufgreifer, verstellbarem Füßchendruck, Schnellwechselfuß, versenkbarem Transporteur, Knopflochautomatik, Gerade-, Zickzack-, Blindstich und sogar Kreuzstich bietet sie auch heute noch alles, was eine Nähmaschine universell nutzbar macht. Leider sind an wichtigen Stellen Kunststoffe verbaut, allerdings so, dass sie bis heute keine Probleme machen.

Vorteile

Gute Stichauswahl, eingebauter Tragegriff

Nachteile

Kunststoff verbaut

 

Text: Nähmaschinenverzeichnis

Ich suche …

Die neuesten Einträge finden Sie unter der Rubrik Adler (Kl. 8), Anker-Phoenix (389), Germania, Isdelija (1022M), Knoch (Ossa Geradestich), Pfaff (11 und 96), Quelle (Ideal ZZ Spezial), Singer (Omega) und Veritas (8014-35)Stand 15.10.2014